Kontakt Behandlungen Nichtraucher Sonstiges Home

Menü
 APM - Penzel
 Bachblüten-Therapie
 Breuss-WS-Behandlung
 Dorn-Wirbelbehandlung
 DynaMind
 Homöopathie
 Reiki
 Tarot
 HOME

 Behandlungen > Psychologisches Tarot

Psychologisches Tarot

Tarot ist ein Wort zu dem es im Internet wahrscheinlich tausende von Seiten gibt. Erklärungen und Systeme hierzu existieren zu hauf.

Ja - Tarot in seiner bekanntesten Form ist - Kartenlegen.

Ich benutze hauptsächlich das Thot-Tarot von Aleister Crowley weil es mir persönlich am besten zusagt.

Was bedeutet "Psychologisches Tarot" ?

Als "Psychologisch" bezeichne ich meine Form des Tarot deshalb, weil ich erlebt habe, daß die gezogenen Karten in gewisser Weise ein Abbild oder auch einen Spiegel der Psyche meines Klienten darstellen. Kein identisches Abbild aber doch ein ähnliches.

Dieses Abbild zeigt eine Art von MOMENT-Aufnahme der Seins-Qualität.
Es zeigt das, was HIER UND JETZT statt findet.

Diese Konstellation benutze ich, um zusammen mit dem Klienten dessen Lebens-Muster anzuschauen und wenn gewünscht, daran zu arbeiten.

Kannst Du die Zukunft voraus sagen ?

Nein ! - aber vielleicht können es andere.

ABER - wenn Verhaltensmuster sichtbar werden, dann kann man daraus durchaus Rückschlüsse auf Wahrscheinlichkeiten ziehen.

Ein Beispiel zur Veranschaulichung:
Stell Dir ein Auto vor, das mit 200 km/h (= starke Vorprogrammierung) auf eine enge Kurve zu rast. Die Chance, daß es dort hinaus knallt dürfte wesentlich höher sein als wenn es mit 100 km/h daher kommt (= schwächere Vorprogrammierung).

Was tatsächlich ist, ist das Vorhandensein dieser engen Kurve. Die ist einfach da. Die wird Dir einfach begegnen. Punkt !

Ob Du Sie dann bewältigst oder nicht hängt von einigen Faktoren ab wie z.B. Geschwindigkeit, Können, Fahrbahnbelag, Tagesform usw.

Solche "nicht angepaßten Geschwindigkeiten" oder ähnliche Parameter könnte man als Sinnbild für alte Verhaltensmuster gebrauchen die sich im Tarot sehr wohl zeigen und dann interpretiert werden können als Möglichkeit für die Zukunft.

Ist meine Zukunft vorbestimmt oder nicht ?

Ich weiß es nicht.
Darüber gibt es viele Philosophien und Gedanken.
Ich selbst habe mir ebenfalls beide Seiten angeschaut - absolute Vorbestimmtheit und totale Freiheit.

Beides wäre denkbar.
Beides ist für mich nicht beweisbar.
Beides hätte was für sich.
Beides hätte Konsequenzen.
Ich kenne nicht die absolute Wahrheit.

Aber - ich kann mich dafür entscheiden, wie ICH damit umgehen möchte:

Und ich habe mich dazu entschlossen, so zu handeln, als ob ich komplett frei wäre.
 Home nach oben 
Optimiert für folgende Browser: Firefox 3-5, IE 5.5 - 9, Safari 3-5, Google Chrome 10-11


Impressum Haftung Links